Anmeldung

Wir empfehlen für alle Seminare eine Rückstrittsversicherung abzuschließen. Zu den von mir durchgeführten Seminaren finden Sie die AGB auf den jeweiligen Seminarseiten. Zusätzlich gelten meine Allgemeinen AGB.

AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Leitung der Seminare: Liane Dirks

Für Seminare, die mit einem Veranstalter organisiert sind, gelten die jeweiligen AGB des Veranstalters.
Für die von Liane Dirks durchgeführten Seminare gelten die zu den einzelnen Seminaren aufgeführten AGB, zu finden auf den Seminarseiten.
Dort gelten die jeweils aufgeführten Zahlungsbedingungen.

Ehrenkodex
Die Seminare verlaufen in einer vertrauensvollen Atmosphäre, die eine Haltung von Wertschätzung und Respekt jeder einzelnen Person gegenüber, von allen, auch den SeminarteilnehmerInnen untereinander, voraussetzt. Mit der Teilnahme an einem Seminar erklärt man sich hiermit einverstanden.

Allgemein gelten:

Haftung
1. Die Seminare dienen der Persönlichkeitsentwicklung, es handelt sich nicht um Therapie. Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung. Die Veranstalter übernehmen keinerlei persönliche Haftung.
2. Die TeilnehmerInnen tragen demnach die volle Verantwortung für sich selbst, für ihr Handeln und für ihren Gesundheitszustand. Eventuell beeinträchtigende Krankheiten sind der Seminarleiterin vor Seminarbeginn anzugeben.
3. Für selbst verursachte Schäden jeglicher Art haften die TeilnehmerInnen in vollem Umfang.
4. Die Seminarleitung/Seminarorganisation übernimmt keinerlei Haftung für auftretende Personen- oder Sachschäden weder am noch außerhalb des Seminarortes.

Rücktritt und Ausfall
1. Grundsätzlich ist die Anmeldung verbindlich.
2. Der Rücktritt von einem Seminar muss schriftlich erklärt werden – und zwar sowohl bei der Seminarorganisation, Liane Dirks, als auch beim entsprechenden Seminarzentrum bzw. Hotel. Für die Seminarzentren gelten darüber hinaus deren eigene AGB.
3. Fristen für den Rücktritt finden sich bei den den jeweiligen Seminaren zugehörigen AGB auf den Seminarseiten.

Vorbehalt
1. Die Seminarorganisation behält sich notwendige Änderungen von Terminen, evtl. Seminarorten und Seminarinhalten sowie eventuelle Absagen vor. Die TeilnehmerInnen werden von Absagen und Änderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Etwaige Ersatzansprüche von TeilnehmerInnen (z.B. Fahrtspesen, Kosten für Zeitausfall, usw.) gegenüber dem Veranstalter bzw. der Seminarorganisation sind daraus jedoch nicht abzuleiten und werden nicht übernommen.
2. Das Zustandekommen eines Seminars hängt von der erforderlichen Mindestteilnehmerzahl ab. Sollte aus diesem Grund ein Seminar ausfallen, werden die bis dahin angemeldeten TeilnehmerInnen rechtzeitig informiert und alle zuvor von ihnen geleistete Zahlungen selbstverständlich rückerstattet.
3. Die Seminarleiterin behält sich außerdem vor, Seminare im Krankheitsfall oder aus anderen zwingenden Gründen abzusagen. Auch in diesen Fällen werden die bereits geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist jedoch ausgeschlossen.

Ausschluss
TeilnehmerInnen, die dem Ehrenkodex zuwiderhandeln, können vom Seminar ausgeschlossen werden. Bei einem Ausschluss findet keinerlei Kostenerstattung statt.

Programmänderungen
Programmänderungen sind vorbehalten. Bitte aktuelle Änderungen der Homepage entnehmen. Wir übernehmen keine Haftung für Druckfehler.

Datenschutz
Alle von den TeilnehmerInnen gemachten Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die von der Seminarorganisation erfassten Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken in Bezug auf die Buchhaltung oder zur gezielten Information der SeminarteilnehmerInnen.

 

Anmeldung

Seminare

Sonstiges